Damenturnverein Horw - seit 1943

Prävention

Der Damenturnverein Fit-Teams Horw vertritt die Ethik Charta von Swiss Olympic und verpflichtet sich für einen gesunden, respektvollen, fairen und erfolgreichen Sport.


Die neun Prinzipien der Ethik Charta im Sport sind:

 

  1. Gleichbehandlung für Alle, Nationalität, Alter, Geschlecht, sexuelle Orientierung, soziale Herkunft, religiöse u. politische Ausrichtung führen nicht zu Benachteiligungen

  2. Sport und soziales Umfeld im Einklang

  3. Stärkung der Selbst- und Mitverantwortung

  4. Respektvolle Förderung statt Überforderung

  5. Erziehung zu Fairness und Umweltverantwortung

  6. Gegen Gewalt, Ausbeutung und sexuelle Übergriffe

  7. Absage an Doping und Drogen

  8. Verzicht auf Tabak und Alkohol während des Sports

  9. Gegen jegliche Form von Korruption
 

Auf diese Charta aufbauend hat Swiss Olympic einen Kodex für Trainer und deren Erläuterungen im Detail erstellt.

Unsere Leiterinnen orientieren sich an diese Leitlinien. Ebenso unterstützen wir das Präventionsprogramm von Cool and Clean.

Der Schutz unserer Mitglieder ist uns wichtig. Sollten Mitglieder in irgendeiner Form Hilfe benötigen, dann können sie sich als erstes einem Vorstandsmitglied anvertrauen.  

Möchten Sie eine externe Anlaufstelle in Anspruch nehmen, dann ist -
Frau Brigitte Amstutz - ihre Ansprechperson (Tel. 041 (P) 340 66 48,
E-Mail am.stutz(ät)bluewin.ch).

Eine Meldung an sie kann schriftlich, mündlich oder persönlich unter Angabe der Identität erfolgen. Frau Amstutz wird ihr Anliegen vertraulich behandeln und um eine Lösung bemüht sein.